Golfgriffe – Die Griffe am Golfschläger

golfgriffe von golfpride

Warum muss ich meine Golfschläger Griffe erneuern?

Neben dem Schlägerkopf und dem Golfschaft komplettieren die Griffe einen Golfschläger. Der Griff ist eine der wichtigsten Komponenten im Golfsport und der einzige Teil des Schlägers, den du tatsächlich berührst. Griffe bestehen aus Materialien, die mit der Zeit und dem Gebrauch altern und sich abnutzen. Ozon, Hitze, Schmutz und Öle von deinen Händen lassen deine Griffe altern und führen zu einer natürlichen Abnutzung des Griffs. Die Traktion, die ein neuer Griff bietet, lässt dich den Schläger leicht halten, ohne die unterbewusste Angst, den Schläger während deines Schwungs zu verlieren. Dieser entspannte Zustand fördert die richtige Schwungmechanik und Handgelenksbewegung. Während ein abgenutzter Griff dazu führt, dass du den Schläger fester hältst, was eine Arm- und Handgelenksspannung verursacht, die eine korrekte Schwungmechanik verhindert und zu einem Verlust an Kraft und Kontrolle führt. Ein frischer Satz Griffe ist ein kostengünstiger und schneller Weg, um eine spürbare Veränderung in dein Spiel zu bringen.

Wie bekomme ich neue Griffe für meine Schläger?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, neue Griffe auf deine Schläger zu bekommen. Wir, die Easy Golfschule können deine Schläger mit neuen Griffen neu bestücken. Du erhältst Deine Golfschläger in der Regel schon am nächsten Tag zurück – manchmal sogar in nur wenigen Stunden.

Wie oft sollte ich die Griffe meiner Schläger erneuern lassen?

Als Faustregel gilt, dass du deine Golfschläger einmal pro Jahr oder alle 40 Runden mit einem neuen Griff versehen solltest. Unabhängig davon, wie oft du spielst, sind Ozon, Hitze, Schmutz und Öle ständig damit beschäftigt, die Materialien, aus denen deine Griffe bestehen, abzubauen. Zugegeben, häufiges Spielen und persönliche Vorlieben können ein früheres Erneuern der Griffe erforderlich machen, aber bei normalem Gebrauch gibt es nach einem Jahr genug Materialverschleiß, um neue Griffe zu rechtfertigen. Bedenke, dass die Griffe einen großen Teil ihres ursprünglichen Gefühls verlieren, lange bevor sie hart und rutschig werden. Da dies langsam geschieht, bemerken es die meisten Golfer nicht.

Das ist wichtig zu wissen, denn ein winziger, unmerklicher Ausrutscher beim Kontakt wird auf viele Meter vergrößert, wenn der Ball sein Ziel erreicht. Viele Leute finden, dass es der einfachste Weg ist, sich daran zu erinnern, wenn sie sich die Routine angewöhnen, jeden Frühling zu regrippen, wenn die Golfsaison “offiziell” beginnt.

Wie viel wird es kosten, meine Schläger mit neuen Griffen auszustatten?

Neue Golfgriffe gibt es schon ab 5€ pro Griff. Andere können 20€ pro Griff kosten, je nachdem wie viele Schläger Du mit welchen neuen Griffen ausstatten lassen möchtest variiert der Preis.

Was muss ich tun, damit die Griffe länger halten?

Golfgriffe werden sehr stark beansprucht. Sie werden Runde für Runde, Schwung für Schwung und oft auch Saison für Saison benutzt. Sie sind dem ultravioletten Licht der Sonne ausgesetzt, intensiver Hitze im Kofferraum des Autos, Ozon aus der Atmosphäre und Schmutz, Öl und Schweiß von der menschlichen Haut. In den meisten Fällen werden sie nur selten gewaschen oder in irgendeiner Weise gepflegt. Griffe sollen lange halten, aber sie sind nicht aus Stahl gefertigt. Sie werden aus viel weicheren Materialien hergestellt, die speziell entwickelt wurden, um sich elastisch und klebrig anzufühlen. Deshalb wird sich jeder Griff mit dem Alter und der Nutzung abnutzen oder verschlechtern. Du kannst die Lebensdauer deiner Griffe durch regelmäßige Reinigung verlängern. Die meisten Griffe können mit einem milden Geschirrspülmittel gereinigt werden. Für Gummigriffe (einschließlich Cord) kann ein weiches Schleifpad oder eine Bürste verwendet werden. Für nicht gepolsterte Griffe wie den Sofftie sollte ein Waschlappen anstelle eines Scheuerpads oder einer Bürste verwendet werden. In jedem Fall sollte der Griff nach dem Schrubben gründlich mit warmem Wasser abgespült werden, um alle Seifenreste zu entfernen. Anschließend kann der Griff an der Luft oder mit einem Handtuch getrocknet werden.

Können neue Griffe mein Spiel wirklich verbessern?

Neue Griffe können nur dazu beitragen, dass du dich deinem persönlichen Potenzial als Golfer annähern kannst. Sie können einen schlechten Schwung, eine schlechte Ausrichtung oder andere Fehler, die selbst die besten Golfer plagen, nicht beseitigen. Eine Umfrage unter Golfern hat gezeigt, dass 66% derjenigen, die ihre Schläger mit einem neuen Griff versehen ließen, eine Verbesserung von durchschnittlich drei bis vier Schläge pro Runde bemerkten!

Wie erkenne ich die richtige Griffgröße?

Die Griffgröße kann ein kritisches Element beim Schlägerfitting und der Leistung für Dich als Golfer sein. Während Griffe in Standardgröße für die große Mehrheit der Golfer ausreichend sind, können viele Spieler von Griffen in Über- oder Untergröße profitieren. Die herkömmliche Meinung besagt, dass die Finger der oberen Hand des Golfers die Handfläche kaum die Handfläche berühren. Der einzige sichere Weg, die richtige Griffgröße zu finden, ist der Rat eines PGA Golfprofessionals oder eines professionellen Schlägerbauers, der dir eine Empfehlung basierend auf deiner persönlichen Handgröße, deiner Schwungtechnik und deinem Schlagmuster geben kann.

Griffgröße auf Basis der Handschuhgröße

In der Vergangenheit gab es Golfgriffe nur in wenigen Größen. Jede Größe, die nicht angeboten wurde, musste durch Klebetape erreicht werden. Heute werden die Griffe in einer Vielzahl von Größen hergestellt: Junior, Undersize, Standard, Midsize und Jumbo. Die folgenden Auflistung zeigen die Unterschiede im Außendurchmesser des Griffs mit einer Umwicklung des beidseitigen Klebebandes.

  • Undersize: 1/64 eines Zolls kleiner als Standard.
  • Midsize: 1/16 eines Zolls größer als Standard.
  • Jumbo: 1/8 Zoll größer als der Standard.

Wie bekomme ich einen “Zwischengröße”-Griff?

Die Griffgröße kann einen sichtbaren Einfluss auf dein Schlagbild und Shaping haben, daher ist die richtige Griffgröße sehr wichtig. Die Größentabelle unten zeigt, wie man durch das Mischen der Griffkerngröße mit der Schaftgröße die Griffe “customizen” kann. Außerdem können die Griffe durch das Hinzufügen von Wicklungen des Bandes auf dem Schaft vergrößert werden – eine Wicklung erhöht die Griffgröße um 1/64, zwei Wicklungen um 1/32, usw. Oder der einfache Weg zu einem Oversize-Griff ist, mit einem der Midsize-Modelle von Golf Pride zu beginnen. Und kein Rätselraten ist nötig

Golfgriffe Größen Tabelle
Golfgriff Größen Tabelle

Wie kann ich den richtigen Griff für mich finden?

Es gibt nicht den einen Griff, der für alle Golfer der richtige ist, und die Griffauswahl variiert stark mit den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben. Ein guter Ausgangspunkt für die Auswahl der Griffe ist der Golf Pride Grip Selector. Oder Du kommst einfach einmal in unserem Pro Shop vorbei und probierst einmal ein paar der Griffe aus.

Was ist der beste Griff, wenn meine Hände schwitzen oder ich bei nassen Bedingungen spiele?

Kordelgriffe wurden schon immer als “Allwetter”-Griffe bezeichnet, und das aus gutem Grund. Für die meisten Golfer bietet Cord-Material, das Feuchtigkeit von der Grifffläche ableitet, den bestmöglichen Grip bei nassen Bedingungen oder wenn die Hände übermäßig schwitzen. Es muss jedoch beachtet werden, dass kein Griff wasserdicht ist. Wenn du bei nassen Bedingungen spielst, solltest du eine Regenhülle für das Golfbag, einen Regenschirm und ein Handtuch verwenden, um die Griffe so trocken wie möglich zu halten.

Werden leichte Griffe meinem Spiel helfen?

Die neuen Lightweight Griffe sind als Ersatzgriffe für Driver und Fairwayhölzer konzipiert, die leichte Griffe, Schäfte und Composite-Schlägerköpfe als Komponenten verwenden. Sie können auch Gewicht aus dem Griff- und Schaftteil eines standardmäßig gewichteten Schlägers nehmen, um das statische Gewicht des Schlägers zu reduzieren und das Schwunggewicht zu erhalten. Sie können sehr vorteilhaft für Schlägerbauer sein, die neue, leichte Schäfte verwenden, und für Re-Gripper, die nach einer Möglichkeit suchen, den Balancepunkt des Schlägers näher am Schlägerkopf zu senken und das Schwunggewicht zu erhalten oder zu erhöhen. Es gibt zwar keine Beweise dafür, dass der Wechsel zu leichten Griffen automatisch allen Golfern hilft, aber sprich mich gerne an und wir sehen, ob sie das Gefühl und die Leistung deiner Schläger verbessern können.

Sind Putter-Griffe wichtig?

Puttergriffe sind das am meisten berührte, am meisten benutzte und am meisten übersehene Ausrüstungsteil im Bag. Da Puttergriffe ein-, zwei- und leider manchmal auch drei- oder viermal pro Grün benutzt werden, verdienen sie viel mehr Aufmerksamkeit und Pflege als sie normalerweise bekommen. Putten ist der Schlüssel zum Scoring, und gutes Putten erfordert Vertrauen. Deshalb musst du die Größe, die Form und das Material des Putters auswählen, die für dich am besten funktionieren. Und wenn du deine Wahl getroffen hast, musst du den Puttergriff genauso reinigen wie alle anderen Griffe in deinem Bag, um das ursprüngliche klebrige Gefühl zu erhalten. Nichts ist so individuell wie das Putten, also suche nach dem Puttergriff, der deinen persönlichen Vorlieben entspricht und dir hilft, den gefürchteten 3-Putt aus deinem Repertoire zu streichen.

Was ist der Unterschied zwischen einem “runden” Griff und einem “Align” Griff?

Alle Golf Pride Griffe sind als runde Modelle erhältlich und einige sind auch in gerippter “Align” Ausführung erhältlich. Ein gerippter Griff hat eine kleine Rippe (Align), die über die gesamte Länge der Innenseite des Griffs verläuft. Wenn du den Golfball mit deinem Schläger ansprichst, wirst du diese Rippe in deiner Oberhand spüren können. Manche Golfer profitieren davon als Erinnerung an die richtige Platzierung der Hand/Finger am Schläger. Ein runder Griff hat diese Rippe natürlich nicht.

Welche Griffe empfiehlst du für jemanden mit Gelenkschmerzen oder Arthritis?

Der CP2 Pro™ und CP2 Wrap™ sowie der VDR® können helfen, Vibrationen zu minimieren, die Gelenkschmerzen verursachen können.

Was ist der Vorteil der “straighter taper” Griffe, wie z.B. der Tour Wrap® 2G® Jumbo?

Die rechte Hand des Durchschnittsgolfers ist im Schwung zu aktiv. Der straightere Taper hilft dabei, einen Teil des Handspiels herauszunehmen und hilft dabei, den Schläger korrekt freizugeben und ihn im Treffmoment auszubalancieren.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Golf_Novo_Sancti_Petri
Aktuell

Golfreise zum Novo Sancti Petri Golf Club

Möchtest Du gerne in einem der besten Golfclubs Spaniens spielen? Dann bereiten Dich auf ein einzigartiges Golf- Erlebnis vor. Nur 10 Minuten von Hotel entfernt befindet sich der Club de Golf Real Novo Sancti Petri, der von Severiano Ballesteros entworfen wurde und über 36 Löcher verfügt.

Weiterlesen »
Die 7 größten Vorurteile über Golf
Golf lernen

Die 7 größten Vorurteile über Golf

Zugegeben, vor ein paar Jahren stimmte vielleicht noch ein paar der Vorurteile über Golf, aber mittlerweile hat sich das Image deutlich verändert. Statt ausschließlich erwachsener Sportler sind zum Beispiel immer mehr jüngere Spieler auf dem Platz zu finden, denn Golf bietet optimale Möglichkeiten zur Entspannung

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Golf Trainingshilfe Alignment Sticks
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

10 einfache Drills mit Alignment Sticks

Alignment Sticks haben sich in den letzten Jahren zu einer äußerst beliebten Trainingshilfe entwickelt. So sehr, dass Unternehmen begonnen haben, sie selbst herzustellen und zu

Golf - Ein Sport für jede Altersklasse
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Das Ideale Einstiegsalter für Golf

Und weil Erfahrung, Gefühl, Technik und mentale Stärke über Sieg oder Niederlage entscheiden, spielt auch das Alter Deiner Mitspieler keine Rolle. Golf ist also auch ein Sport, der Generationen verbindet

Golf Demo Tag
Aktuell
Stephen Kennedy - PGA Pro

Callaway Demotag

Liebe Golfer*innen,hier ein paar neue Infos aus der Golfschule: Unser abwechslungsreiches Programm geht weiter: Callaway tourt wieder durchs Land und veranstaltet Demotage in zahlreichen deutschen