Des Golfers Gefühlsleben – Die Schönsten Momente beim Golf

Des Golfers Gefühlsleben - Die Schönsten Momente beim Golf

Die Schönsten Momente beim Golf

Das Gefühlsleben eines Golfers kann innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden Achterbahn fahren. Kein anderer Sport ist so von Emotionen umgeben und beeinflusst das Resultat nach dem Turnier, wie beim Golf. Gefühle und Verhalten beeinflussen sich gegenseitig. Emotionale Kontrolle ist beim Golfen eine Schlüsselqualifikation für eine gute Runde.

“Es befriedigt die Seele und frustriert den Intellekt. Es ist gleichzeitig lohnend und wahnsinnig – und es ist ohne Zweifel das größte Spiel, das die Menschheit je erfunden hat.”

Arnold Palmer, der König des Golfs

Golf ist ein Sport, der eine fast unbegrenzte Bandbreite an Emotionen hervorruft, von Höhenflügen bis hin zu abgrundtiefen Niederlagen. Während einer Runde erlebst du wahrscheinlich eine Achterbahn aus Hoffnung, Freude, Verzweiflung, Ärger, Angst, Erleichterung und Verzweiflung.

Es ist die Suche nach den positiven Gefühlen, die viele von uns immer wieder zu diesem komplexen und fesselnden Spiel zurückkehren lässt. Einige dieser Gefühle sind schwer zu übertreffen, egal ob sie durch Leistung, Erwartung oder einfach Glück ausgelöst werden.

Lies weiter und erfahre mehr über die zehn Serotonin-auslösenden Glücks-Momente im Golf, für die es sich lohnt…

Eine tolle Punktzahl erzielen

Fangen wir mit einem der offensichtlichsten großartigen Gefühle an. Wenn du ein Ergebnis erzielst, egal ob brutto, netto oder nach Stableford, auf das du richtig stolz sein kannst, ist das eine der größten individuellen Leistungen im Golfsport. Du hast solide gespielt, eine Katastrophe vermieden, den einen oder anderen Putt gelocht und bis zum Ende durchgehalten.

Als der letzte Putt fällt und du dein Handicap übertriffst, weißt du, dass du in nächster Zeit sehr zufrieden mit dir sein wirst. Der Rest des Tages wird reibungslos und fröhlich verlaufen. Bis zum nächsten Mal, wenn du spielst, bist du gut im Golf!

Einen Putt zum Sieg einlochen

Du stehst über einem 3m-Putt auf dem letzten Grün, spürst den Schweiß auf deinen Handflächen und dein Herz rast. Mit diesem Putt willst du das Spiel gewinnen. Wenn du ihn lochst, hast du das Recht zu prahlen und dein Partner wird dir auf die Schulter klopfen und dir ein Bier ausgeben. Wenn du es nicht schaffst, hast du versagt. Dein Partner wird dir vielleicht trotzdem ein Bier ausgeben, aber dann nur widerwillig.

"Ooooh, das ist eine große Sache, Billie. Enttäusche mich nicht, Billie." Der Putter geht zurück und durch und der Ball wandert in die Mitte des Bechers. Das Gefühl der Erleichterung und des Hochgefühls ist so groß, dass du die Tränen zurückhalten musst.
Die Schönsten Momente beim Golf – der eingelochte 3m Putt!

“Ooooh, das ist eine große Sache, Billie. Enttäusche mich nicht, Billie.” Der Putter geht zurück und durch und der Ball wandert in die Mitte des Lochs. Das Gefühl der Erleichterung und des Hochgefühls ist so groß, dass du die Tränen zurückhalten musst.

Eine Bombe schlagen

Es gibt wohl kaum ein besseres Gefühl im Golfsport, als einen Drive absolut punktgenau zu treffen. Wenn dein Schwung perfekt sitzt und der Ball aus der Mitte des Drivers kommt und schnurgerade auf der idealen Flugbahn fliegt, kannst du dir ein Lächeln nicht verkneifen.

Um ein Maximum an süffisantem Vergnügen zu haben, musst du mit gutherzigen Partnern spielen, die bereit sind, mit der Wahrheit sparsam umzugehen, wenn sie deine Leistung beschreiben: “Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so weit unten an diesem Loch war.” Oder: “Er hatte nur noch ein Wedge für sein zweites Loch zur Hand!”

Lese jetzt: How to it Bombs

Chipping in

Für die meisten durchschnittlichen Golfer bedeutet ein verpasstes Grün unweigerlich mindestens einen verworfenen Schlag. Der Versuch, den Ball aus kurzer Entfernung mit einem Loft-Schläger in die Nähe des Grüns zu bringen, ist eine der schwierigsten Aufgaben im Golfsport, und die Fähigkeit, dies regelmäßig zu tun, unterscheidet die Besten von den Zweitplatzierten.

Wenn du einen perfekten Chip schlägst, ist das ein tolles Gefühl – was für eine Rettung! Wenn der Ball dann noch perfekt ausrollt und ins Loch fällt, hast du einen Volltreffer gelandet.

Hoffnung und Erwartung vor der Runde

Golfer sind ewige Optimisten. Trotz einer langen Geschichte erstaunlicher Misserfolge und aller empirischen Beweise, die auf das Gegenteil hindeuten, besitzen wir genug Optimismus, um daran zu glauben, dass diese Runde einfach “die Richtige” sein könnte.

Wenn wir vor der Runde über den Parkplatz schlendern, in den Pro Shop gehen, einen Putt spielen oder ein selbstbewusstes Gespräch mit anderen Clubmitgliedern führen, ist das Gefühl des Selbstvertrauens und der Erfolgsgewissheit sehr stark. Vielleicht wird es bald wieder verschwinden, aber für diese Minuten bist du ein König unter den Golfern.

Das Getränk nach der Runde

An den seltenen Tagen, an denen du eine Mitfahrgelegenheit zum Golfplatz gefunden hast, ist der erste Schluck eines Getränks nach der Runde kaum zu übertreffen. Es ist wirklich egal, wie du gespielt hast. Ein erfrischendes Schlückchen steigert schnell das Gefühl der Zufriedenheit, wenn du eine gute Leistung erbracht hast, oder lindert den Schmerz, wenn dein Score auf den Front Nine zu früh in den Keller ging.

Das lange Eisen

Das lange Eisen war schon immer einer der am schwersten zu treffenden Schläger, und viele Golfer entscheiden sich inzwischen für leichter zu treffende Hybrid-Schläger.

Aber es gibt einen triftigen Grund, deine 3- und 4-Eisen weiterhin zu benutzen. Wenn du einen Ball absolut perfekt triffst, ihn von der Oberfläche schneidest und ihn lang und tief wegschlägst, fühlst du dich (nur für den Bruchteil einer Sekunde) wie Arnold Palmer, der 1962 auf dem Golfplatz von Royal Troon einen weiteren Ball in den Wind schoss.

Der Ball im letzten Moment finden

Du hast deinen Golfball mal wieder im Rough versenkt. Es sieht dort nicht allzu dicht aus und du bist dir ziemlich sicher, dass du ihn finden wirst, aber du spielst vorsichtshalber einen provisorischen Ball (wie du es immer tun solltest).

Als du in der Nähe des ersten Balls ankommst, ist dort kein Ball zu entdecken. “Was? Wo um alles in der Welt ist er hin? Wir sollten ihn hier leicht sehen können.” Nach zwei Minuten und 45 Sekunden willst du schon aufgeben und dich auf den Weg machen, um den provisorischen Ball zu spielen, als dir etwas ins Auge sticht. Du hältst ein Blatt hoch und da ist er, schön platziert und gibt dir die Möglichkeit, das Grün zu erreichen. Halleluja – es gibt einen Golf spielenden Gott!

Den Ball mit Backspin an die Fahne spielen

Normalerweise ist es die Aufgabe der Elitegolfer, den Ball mit Backspin auf das Grün zu spielen, aber gelegentlich erlauben die Umstände auch dem Durchschnittsgolfer, ein bisschen “Tour-Action” zu erleben. Die Grüns sind weich, du hast eine gute Lage und es geht 100 Meter bergab. Du schlägst den Wedge sauber und siehst zu, wie der Ball auf sein Ziel zufliegt. Er landet 2m hinter der Fahne und du hast einen tollen Blick darauf, wie er den Rückwärtsgang einlegt und zurück zum Loch saust. Ja, so gut bin ich.

Ein Hole-in-One

Zum Abschluss das wohl aufregendste Gefühl im Golfsport. Es lässt sogar erfahrene Profis vor Freude springen. Wenn du ein Hole in One schaffst, hast du ein Loch perfekt abgeschlossen – besser geht es beim Golf nicht.

Zu sehen, wie ein Ball fällt oder in das Loch springt, um ein Ass zu schlagen, ist der Gipfel der Gefühle im Golfsport. Du wirst vor Aufregung schreien und deine Spielpartner werden sich über deine Leistung freuen, und das nicht nur, weil sie dann wahrscheinlich für ein Freigetränk anstehen!

Teilen macht Spaß:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Ein Golfplatz gleicht dem anderen? Sind alle Golfplätze gleich?
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Sind alle Golfplätze gleich?

Golfanfänger – sind alle Golfplätze gleich? Golf lernen. Ein Golfplatz gleicht dem anderen? Sind alle Golfplätze gleich? Sobald du einige Zeit auf der Driving Range

Golf Geschenke
Aktuell
Stephen Kennedy - PGA Pro

Hast Du schon Deine Golf Geschenke?

Liebe Golf Freunde, Weihnachten kommt näher und ich möchte euch gerne die Möglichkeit geben in netter und ruhiger Umgebung meinem Pro Shop Golf Geschenke zu

Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel

Der richtige Lie-Winkel an Deinen Golfschlägern macht dich zu einem präziseren Golfer. Jedes Grad, um das der Lie-Winkel deines Schlägers abweicht, kann dazu führen, dass deine Schläge vier Meter von der geplanten Ziellinie abweichen.

Golf ist ein Sport für alle!
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golf ist ein Sport für alle!

Golf ist ein Sport für alle! Über die Jahre wurde viel dafür getan, Golf als Sportdisziplin zu etablieren und auch für ein breites Publikum zu öffnen. Heutzutage ist Golf sogar wieder Olympisch.