Easy Golfschule
Warenkorb

Yoga für Golfer

Yoga für Golfer: Wie Yoga dein Golfspiel verbessern kann
Die Vorteile von Yoga für Golfer sind weitreichend. Yoga kann deine Golfleistung verbessern, deine Fähigkeit, den Golfschläger zu schwingen und deine Gesundheit und Leistung als Spieler erhöhen. In diesem Artikel behandeln wir die Vorteile von Yoga für Golfer.

Yoga für Golfer: Wie Yoga dein Golfspiel verbessern kann

Yoga für Golfer ist eine 20-minütige Yoga-Sequenz, die dir hilft, dein Spiel zu verbessern und Balance in Körper und Geist zu finden. Finde die Kernstabilität, um deinen Golfschwung zu verbessern, den Bewegungsradius zu erhöhen, ein Bewusstsein für muskuläre Ungleichgewichte aufzubauen und Verletzungen vorzubeugen.

Die Vorteile von Yoga für Golfer sind weitreichend. Yoga kann deine Golfleistung verbessern, deine Fähigkeit, den Golfschläger zu schwingen und deine Gesundheit und Leistung als Spieler erhöhen. In diesem Artikel behandeln wir die Vorteile von Yoga, die wichtigsten Körperbereiche, die du ansprechen solltest und ich habe ein paar großartige Yogaübungen, die du nutzen kannst, um deine Golfkondition zu verbessern.

yoga fuer golfer Yoga für Golfer
Yoga für Golfer: Wie Yoga dein Golfspiel verbessern kann (Foto Credit: http://www.flawlessyoga.com)

Vorteile von Yoga für Golfer

Eine effektive Yoga-Routine, die zweimal pro Woche durchgeführt wird, kann in nur zwei bis drei Wochen einen erheblichen Unterschied machen. Um einen Golfschläger zu schwingen, benötigst du:

  • Beweglichkeit – die Fähigkeit, ein Gelenk in eine bestimmte Position zu bringen.
  • Stabilität – die Fähigkeit, ein Gelenk in einer bestimmten Position zu stabilisieren.
  • Kraft – die Fähigkeit, Kraft zu erzeugen.
  • Leistung– die Fähigkeit, in kurzer Zeit maximale Kraft aufzubringen.

Yoga kann einem Golfer bei den ersten drei Anforderungen (Mobilität, Stabilität und Kraft) helfen. Im Gegensatz zu vielen allgemeinen Dehnungsübungen ist Yoga hervorragend geeignet, um die wichtigsten Gelenke und Bewegungsabläufe während des Golfschwungs zu trainieren.

Yoga für Golfer: Die wichtigsten Körperbereiche, auf die es ankommt

Der Golfschwung hat drei Hauptrotationspunkte, deine beiden Hüften (Innen- und Außenrotation) und deine Brustwirbelsäule. Wenn einer dieser drei Bereiche in der Rotation fehlt, beginnen wir viele kompensatorische Bewegungen von anderen Teilen des Körpers zu sehen (Verlust der Körperhaltung, Schwanken und Beugen der Arme).

Ein Mangel an Beweglichkeit in diesen Bereichen führt auch zu einer ungewollten Belastung deiner Lendenwirbelsäule (untere Wirbelsäule). Dies ist eine der Hauptursachen für Schmerzen im unteren Rückenbereich bei Golfern.

Zumindest lohnt es sich, deine Hüfte und Brustwirbelsäule mit Yoga zu trainieren. Ich könnte jedoch noch weitere 1.000 Worte über die zusätzlichen Vorteile von Yoga für Golfer schreiben: Haltungsstabilität, Stabilisierung der Schulterblätter, Stärkung der Schräglage und …. viel zu viele mehr, um sie zu erwähnen.

Öffne die Hüften, die Schultern, erhöhe die Flexibilität in der Wirbelsäule und verbessere die Propriozeption & den mentalen Fokus. Diese Yoga für Golfer Praxis ist ein fantastischer Einstieg in die breite Palette der Yoga-Werkzeuge für Heilung, Kraft und Balance. Geeignet für alle Typen. (Auch für Nicht-Golfer!)

Yoga für Golfer Die wichtigsten Körperbereiche, auf die es ankommt
Yoga für Golfer Die wichtigsten Körperbereiche, auf die es ankommt (Foto Credits: https://www.cardiogolf.com)

Video Yoga und Golf

Dieses Video handelt von Yoga im Golfsport und wie Golfer ihr Handicap durch gezielte Yogaübungen verbessern können. Besonders die Lenden- und Brustwirbelsäule profitieren von verschiedenen Bewegungsrichtungen wie Rotationen/Twists und seit Neigen. Zusätzlich wird die Balance gefördert, um bei deinem nächsten Golfschwung einen besseren Stand zu haben.

Yoga für Golfer
Yoga und Golf
Video Transkript

hallo ihr lieben und herzlich willkommen
bei Birdie yoga mein name ist pia und ich
bin zertifizierte yoga trainerin und
beschäftige mich heute mit dem thema
yoga und golf wir befinden uns hier auf
dem 36 loch meisterschaftsplatz des gc
hösel der wunderschön eingebettet liegt
in die vorwäsche landschaft ich möchte
euch heute in einer relativ kurzen yoga
sequenz zeigen wir euch optimal auf eure
golfrunde vorbereiten könnt um die
nötige flexibilität und mobilität zu
erzeugen die du auf der runde brauchst
das ganze machen wir in synchronisation
mit bewegungen und atmung
der vorteil dabei ist dass du dich
dadurch etwas mehr in die ruhe bringen
kannst gerade wenn du ein bisschen unter
nervosität und anspannung leidet
wir öffnen und denen den brustkorb
schaffen weitem schultergürtel und
verbessern die beweglichkeit durch
rotation der brust und lendenwirbelsäule
abschließend wenn wir noch die
adduktoren bisschen kräftigen um die
nötige stabilität in der ansprechbar sie
zu verbessern
alles was du brauchst bequeme kleidung
eine matte natürlich einen golfschläger
und dann würde ich sagen keine zeit
verlieren auf geht’s wir beginnen den
fersen sitz im die hände in angeli mudra
vor dein herz schiebt die scheitel krone
richtung himmel deiner nächsten
einheiten in die arme über die seite
nach oben aus atmend für die hände vor
dein herz sein hat man dass die arme
kreisen hebt am brustbein
ausatmen sie die hände fordern herz ein
hat man die arme gegenüber die seite
streckt bis in die fingerspitzen
ausatmen henne zum herzen letztes mal
arme heben über die seite streckt ich
öffne den brustkorb und außerhalb mund
rede ich nach links kleiner sanfter
tritt ein atmen streck dich lancom zur
mitte
atme aus öffnen nach rechts einatmen
zurück zur mitte kommen aktive
fingerspitzen atme aus bis nach links
diesmal bleibst du hier kurz und
schwingen gerne den linken arm etwas
weiter hinter deinem rücken der
einatmung macht sich lang in der
ausatmung legen den kopf ganz sanft zur
linken schulter spüre die sanfte dehnung
über den nacken dass die rechte schulter
schwer nach unten sehen
einatmen kommt zurück zur mitte und
ausatmen twiste zur anderen seite stellt
die linke hand auf den oberschenkel und
schwingen den rechten arm hinter dich
und spürbar wie der bereich zwischen
schlüsselbein und schulter richtig
geöffnet wird
bist du in der brustmuskulatur eine
streckung und öffnung spürst dann im
erst den kopf zurück
hebt die arme nach oben streckt die
finger und finde weite im brustkorb
leichtes hohlkreuz beschränkt die finger
ineinander so dass die handinnenflächen
zum himmel zeigen
ausatmen runde dich im oberen rücken
einatmen steht die handinnenflächen nach
oben und ausatmen runde dich noch einmal
letztes mal einen schub nach oben
öffne die hände wie seesterne und sie
aktiv die schultern nach unten
verschränkt die finger dann im rücken
ineinander und streckt die faust
richtung matte streck bis in die elbe
hebt den brustkorb
dann neigt den kopf sanft nach rechts
und links einem kleine halbkreise über
die brust
gelöste schultern entspannter und dann
locker die handgelenke kommen über den
vierfüßlerstand ins aktive kind ball
asamer der posing zunächst zu den fersen
die arme schieben aktiv nach vorne und
du legst die stirn auf der matte ab nun
hat das gefühl in der einhand nun sind
der brustkorb richtung boden während
dein becken nach hinten schiebt atme
tief ein und atme aus dann wanderte ich

Wenn du das zwei- bis dreimal pro Woche einbauen kannst, wirst du große Fortschritte in deiner Beweglichkeit und Stabilität machen.

Teilen macht Spaß:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Tommy Fleetwood mit vier Fingern AimPoint auf dem Weg zum Sieg bei der Nedbank Golf Challenge heute
Golf lernen

Die AimPoint Technik beim Golf

Wie die AimPoint-Technik dazu beiträgt, die Schlaggenauigkeit und Konsistenz zu verbessern, indem sie den Golfer dazu ermutigt, sich auf das Ziel und den Flug des Balls zu konzentrieren, anstatt sich auf den Ball oder das Loch zu konzentrieren.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Golfer-Ellenbogen: Schmerzen im Ellbogen beim Golf
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Der Golfer-Ellenbogen

Du kannst die Symptome des Golfer-Ellenbogens bemerken, wenn du einen Golfschläger schwingst. Der Golf-Physiotherapeut erklärt, dass die Schmerzen allmählich oder plötzlich auftreten können.

Stahl- oder Graphitschäfte: Ein Leitfaden für Anfänger
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Stahl- oder Graphitschäfte

Stahl- oder Graphitschäfte: Ein Leitfaden für AnfängerInhalt1 Stahl- oder Graphitschäfte: Ein Leitfaden für Anfänger2 Was ist der Unterschied zwischen Graphit- und Stahlschäften?2.1 Stahlschäfte2.2 Graphitschäfte3 Graphit-

Du brauchst ein Golf Bag (Golftasche) um Deine Golfausrüstung auf der Runde zu organisieren
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Deine Sachen richtig verstauen – Warum Du ein Golf Bag brauchst

Golf Bag: Abgesehen von den Golfschlägern und Golfbällen, die du verwendest, ist das wichtigste Ausrüstungsstück, das du brauchst, eine qualitativ hochwertige Golftasche. Nicht alle Golftaschen haben den gleichen Stil, aber eine Golftasche zu haben, die deinen speziellen Bedürfnissen entspricht, macht es einfacher, deine Runde zu genießen und besseres Golf zu spielen.

Golf lernen - Katrin holt Schwung
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Katrin holt Schwung

Zehn Wochen Zeit, eine Spielerin, ein Lehrer. Innerhalb weniger Tage muss Katrin Ziegler den Golfsport erlernen. Als Turnierreif muss sie gelten, um die Wette mit