Easy Golfschule
Warenkorb

Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel

Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel
Der richtige Lie-Winkel an Deinen Golfschlägern macht dich zu einem präziseren Golfer. Jedes Grad, um das der Lie-Winkel deines Schlägers abweicht, kann dazu führen, dass deine Schläge vier Meter von der geplanten Ziellinie abweichen.

Lie-Winkel – Wofür ist er wichtig?

Die Bedeutung des Lie-Winkels bei Golfschlägern und warum er wichtig ist.

Der Lie-Winkel bei Golfschlägern ist im Golfschläger-Fitting ein wichtiger Parameter. Aber wofür ist er da und was kann damit beeinflusst werden?

Einfach ausgedrückt: Der richtige Lie-Winkel an Deinen Golfschlägern macht dich zu einem präziseren Golfer. Jedes Grad, um das der Lie-Winkel deines Schlägers abweicht, kann dazu führen, dass deine Schläge vier Meter von der geplanten Ziellinie abweichen.

Was ist der Lie-Winkel und warum ist er wichtig?

Jeder Golfer weiß, dass der Schlüssel zur Verbesserung auf dem Golfplatz in der Beständigkeit liegt. Du musst den richtigen Schwung finden und den Ball mit deinen Eisen immer in der Mitte der Schlagfläche treffen. Das ist schon schwer genug, da brauchst du deine Ausrüstung nicht auch noch gegen dich arbeiten zu lassen. Aber wenn deine Eisen nicht den richtigen Lie-Winkel haben, ist es genau das, was sie tun. Lies weiter, um zu erfahren, was der Lie-Winkel ist, wie er deine Schläge beeinflusst und wie du den richtigen Lie-Winkel für deine Eisen findest.

Der Lie-Winkel ist der Winkel an Deinen Golfschlägern, der zwischen der Mitte des Schafts und dem Boden entsteht, wenn du dein Eisen in der Ansprechposition ablegst. Wenn du den richtigen Lie-Winkel hast, liegt die Mitte der Sohle genau auf dem Boden auf, wenn du den Schläger hinter dem Ball ablegst. Der Lie-Winkel ist der Abstand zwischen dem Schaft und dem Boden an der Fersenseite des Schlägerkopfs. Auch der Lie-Winkel nimmt mit zunehmendem Loft zu.

Macht 1 Grad Lie-Winkel einen Unterschied?

Wenn der Lie-Winkel deiner Schläger 1 Grad größer ist als der Standard des Herstellers, sind deine Schläger 1 Grad flach. Wenn dein Lie-Winkel um 1 Grad niedriger ist, sind deine Schläger 1 Grad aufrechter.

Einfach ausgedrückt: Der richtige Lie-Winkel macht dich zu einem präziseren Golfer. Jedes Grad, um das der Lie-Winkel deines Schlägers abweicht, kann dazu führen, dass deine Schläge vier Meter von der geplanten Ziellinie abweichen. Wenn du den Boden nicht im rechten Winkel berührst, kann deine Schlagfläche im Verhältnis zum Ziel verrutschen, was zu Hooks und Slices führt.

Wenn deine Schläger zu aufrecht stehen, hat die Spitze im Treffmoment keinen Kontakt mit dem Boden und deine Schläge werden links vom Ziel fliegen. Wenn deine Schläger zu flach sind, hat die Ferse im Treffmoment keinen Bodenkontakt und deine Schläge gehen rechts vom Ziel weg.

Ich empfehle dir, deine Schläger auszuprobieren, um sicherzustellen, dass sie zu deinem Schwung passen. Du kannst auch die PING-Farbcodetabelle verwenden, um deine Körpergröße und den Abstand zwischen Handgelenk und Boden zu bestimmen. Da es aber keinen Standard-Lie-Winkel für alle Schlägerhersteller gibt, lässt sich dieser nicht immer auf jedes Eisen übertragen.

Es gibt keinen Standard Lie-Winkel

In den Laden zu gehen und Eisen aus dem Regal zu kaufen, ohne den Lie-Winkel zu testen, ist ein Glücksspiel, denn in der Golfbranche gibt es keinen Standard für den Lie-Winkel.

Ich habe die Websites einiger der beliebtesten Hersteller besucht und die Standard-Lie-Winkel für 7er-Eisen ermittelt; hier sind die Ergebnisse:

  • Titlest AP1 – 63 Grad
  • Callaway XR – 62,5 Grad
  • Mizuno JPX-EZ – 61,5 Grad
  • Cobra King F6 – 62,5 Grad
  • Ping G25 – 62,25 Grad

Wie du siehst, würdest du beim Kauf eines dieser Eisen verschiedene Lie-Winkel erhalten, und es gibt keine Garantie, dass eines davon das richtige für dich ist.

Video Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel – Wofür ist er wichtig?
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video Transkript

der ie-lwinkel ist ein spannendes thema da gibt es viele fragen dazu hier auch jetzt per mail gerade wieder die frage mein schläger macht ein david wo ich mit der fackel oder mit der spitze drin bin müssen wir nicht den linke ländern klären wir mal erst mal was überhaupt der winkel ist wenn ich einen schläger habe ist der winkel der winkel zwischen dem schaft und der sohle zeigt dass hier noch mal ich habe ein kleines nettes messgerät und man kann jetzt sehen wenn ich den gerade ins stelle hatte er in den winkel von ungefähr 61 einheit und ein bisschen grad wenn ich dann den schläger hoch beagle oder hat sich den schaft in dem fall mehr in diesem bereich dann würde ich ihr hingehen das wärs ein leidiges von 64 grad und andersrum wenn die spitze hochkommt haben jetzt in den winkel von knapp 56 57 grad den wir haben die justierung was machen die eigentlich aus und wofür sind die da viele kommen und sagen mensch ich möchte noch gerne mir wurde gesagt mein leid winkel ich habe auch so eine platte geschlagen da wurde so ein aufkleber drauf gemacht das ist hier so ein aufkleber der dann so einer skala hat kurs 1 + 2 – 1 – 2 weil die vorstellung besteht dann muss ja schluss nicht gerade aufkommen wenn ich hier auf kommt spiegeln hoch und ab da ist dann wieder alles in ordnung beim teil ist performance institute in kalifornien der master fitter weltweit und auch meine erfahrung sagt dafür ist das überhaupt nicht da wir können mit dem leih winkel wenn wir ein bisschen aufrechter machen oder auch ein bisschen schlauer machen den ball flug etwas justieren ein paar grad denn der effekt ist wie folgt ich nehme mal hier ein ein schläger ein match jetzt habe ich den ziemlich mittig zu der einen kamera stehen und wenn ich jetzt den schläger ein bisschen hoch bieger sieht man dass auch der pfeil und spricht die schlaglöcher sich mehr nach links aus richtet also der ball auch etwas mehr nach links startet wenn er flacher wird geht er genau in die andere richtung also dieses kippen des life inkl sorgt dafür dass die bei starts richtung etwas anders wird und das ist auch genau der punkt wo man ein paar meter zumindest justieren kann das ist der eine bereich der wichtig ist also wenn ich den schläger gehabt der für mich in der länge und im standard werten schon mal korrekt ist kann ich sagen meine belgien mit dem immer ein bisschen nach rechts oder bisschen zu sehr nach links ich hätte den gern einmal 12 grad gebogen dann ist er im treffmoment sodass der ball flug etwas mehr nach rechts oder links eben startet das ist die aufgabe die meistens im fitting so ist wenn ich jetzt aber die situation haben dass mindjet so ist das nur die spitze das dibt gerät oder die hackl was muss eigentlich dafür passieren ich sage mal das müsste mindestens so sein würde ich sagen damit es wirklich deutlich auch im rasen zu sehen ist und dann habe ich ihr eine leidige von gut 71 grad dh der schläger würde zehn grad gekippt sein oder auch in die andere richtung genau dasselbe zehn grad macht dann erst den unterschied dass das ticket auch so ist das heißt wenn ich ihnen die pid sehe was hackl oder spitze deutlich betont dann ist das kein thema was er mit dem leih winkel erledigen kann denn derlei winkel kann plus/minus 2 höchstens je nach schläger drei grad justiert werden alles andere ist dann aufgabe des schwungs das bedeutet also wenn dem schachverband plötzlich die hände sie hoch sind wenn man oft von außen abwärts kommt oder andersrum das ist das eigentliche thema dahinter wenn ich mit dem schläger entsprechend reinke und bei diesen sieben zentimeter wenn ich den zwei grad in die eine oder andere richtung stelle sind es gerade mal 2,4 vier millimeter die die spitze oder die hackl höher oder tiefer geht dass es nicht allzu viel und für die was ich vorhin gesagt habe so ein zentimeter müsste er schon tiefer dafür sein damit es um die welt zu sehen dass dann haben wir acht bis zehn grad winkel änderungen die zweite aufgabe die wir haben ist beim schütteln wenn wir menschen haben die ein bisschen größer werden deren arm und handgelenk ein bisschen weiter verboten sind weil die spannweite geringer ist weil die beine länger sind der oberkörper dadurch nicht so viel knick die aufrechter stehen wollen und natürlich auch umgekehrt dann nutzen sie ja beide parameter einmal die die länge der schafft es und den leim winkel um das zu justieren wenn ich den winkel in dem fall wieder etwas aufrechter mache ist es auch so dass die hände etwas dichter hier dran sind nicht mehr den schläger etwas dran der abstand ist also geringer aber die höhe ist höher und bei zwei grad änderungen haben wir ungefähr anderthalb zentimeter bei einem eisen 7 die dann der griff dadurch nach oben kommt und ich stehe aber auch drei zentimeter mit den händen dichter zum beispiel ist eine kombination aus dem dreieck kann man mit sinus und cosinus berechnet ich kann nicht darauf eingehen derlei minkel wird benutzer mehrere dinge erstens wenn wir beim fitting die länge des schlägers die körpermaße anpassen ist es neben der reinen schafft länge bei den eisernen insbesondere ein sehr wichtiger winkel den wir uns zunutze machen können dadurch wird auch wie stehe ich zum ball der abstand wie hoch können meine hände seien noch mal zusätzlich unterstützt und zwar bei zwei grad winkel sind das anderthalb zentimeter das ist mehr als ein halbes ins fühlt sich dann fühlt sich also ein schläger der normalerweise ein halbes in schlenker ist mit zwei grad aufrecht an die einen schlenker also zweieinhalb zentimeter umgekehrt natürlich genauso zweitens derlei winkel ist nicht dafür da dass die schlagfläche gerade auf kommt sondern dass die bei flugrichtung die sich ja dann dadurch ändert feinjustiert werden kann wenn das dann dazu passt wir messen die wir hatten immer dynamisch bei jedem reisen schwung mit dem track man mit oder auch mit dem ford escort die zeigen uns auf ein halbes grad wie bei welchem schwung tatsächlich im treffmoment der schläger stand und genau das ist der grund warum wir diese aufkleber nicht nutzen sie haben nicht die funktion dass der im treffmoment diese 12 grad da sein muss sondern die länge wird justiert und die flugrichtung können wir noch fein justieren

Video by Martin Stecher

Wie misst du den Lie-Winkel?

Traditionell wird der Lie-Winkel eines Golfschlägers mit einem Schlagbrett und einem Klebeband an der Sohle des Schlägers gemessen. Das war immer die Grundlage für das Farbsystem von Ping. Diese Methode wird jedoch zunehmend in Frage gestellt und hat sich aus verschiedenen Gründen als weniger genau erwiesen.

Es gibt einen einfachen Test, den du zu Hause durchführen kannst. Alles, was du brauchst, sind ein Marker, ein paar Golfbälle und deine Eisen. Zeichne mit dem Marker eine gerade, senkrechte Linie auf die Rückseite des Golfballs. Wenn du den Ball schlägst, gibt dir die Markierung auf der Schlagfläche eine sofortige Rückmeldung. Wenn die Linie in der Mitte des Schlägerblattes gerade nach oben und unten verläuft, sind dein Lie-Winkel und dein Schwung genau richtig. Befindet sich die Linie in der Nähe der Mitte der Schlagfläche, ist aber zur Ferse hin geneigt, dann ist dein Lie-Winkel zu flach und die Fußspitze ist im Treffmoment unten. Liegt die Linie nahe der Mitte der Schlagfläche, aber schräg zur Spitze, dann ist dein Lie-Winkel zu aufrecht und die Spitze ist im Treffmoment oben.

So kannst du deinen Lie-Winkel ganz einfach zu Hause überprüfen. Die meisten Schläger können in einem Pro Shop so eingestellt werden, dass sie deinen Bedürfnissen entsprechen. Stelle sicher, dass du das Beste aus deinen Schlägern herausholst und dass sie zu deinem Schwung passen. Das ist ein einfacher Weg, dein Spiel zu verbessern und ein genauerer Golfer zu werden!

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Golf_Novo_Sancti_Petri
Aktuell

Golfreise zum Novo Sancti Petri Golf Club

Möchtest Du gerne in einem der besten Golfclubs Spaniens spielen? Dann bereiten Dich auf ein einzigartiges Golf- Erlebnis vor. Nur 10 Minuten von Hotel entfernt befindet sich der Club de Golf Real Novo Sancti Petri, der von Severiano Ballesteros entworfen wurde und über 36 Löcher verfügt.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Hier sind 2 tolle Videos die zeigen, warum du die Schlagfläche deiner Golfschläger immer reinigen solltest.
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfen nur mit sauberer Schlagfläche

Reinige immer die Grooves deiner Golfschläger und sorge dafür, dass dein Schläger trocken ist, bevor du schlägst. Das wird dir mit Sicherheit einige Schläge während der Runde ersparen.

3 einfache Golf Schwungtipps für Frauen
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

3 einfache Golf Schwungtipps für Frauen

Golf Schwungtipps für Frauen – Ein kleiner Leitfaden für Frauen die besseres Golf spielen möchten: 3 einfache Golf Schwungtipps für FrauenInhalt1 3 einfache Golf Schwungtipps

Der richtige Griffdruck des Golfschlägers
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Der richtige Griffdruck beim Golf

Der Griffdruck ist eine Grundlage, die beim Golf oft übersehen wird.Inhalt1 Der Griffdruck ist eine Grundlage, die beim Golf oft übersehen wird.1.1 Wie leichter Griffdruck

wie man den Yips beim Putten loswird
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golf Yips – Was sind Yips

Was sind Yips?Inhalt1 Was sind Yips?2 Yips 101 – Beantwortung der wichtigsten Fragen2.1 Ist die Yips beim Golf heilbar?2.2 Bekommen Golfprofis den Yips?3 Wie du