Easy Golfschule
Warenkorb

Golf Etikette – Drängler oder langsames Spiel

Golf Etikette - Drängler oder langsames Spiel
Die Etikette: Drängler oder langsames Spiel - Was du tun (und nicht tun) solltest, wenn die Gruppe hinter dir, ihren Golfball zwischen Deine Beine spielt.

Die Etikette: Was du tun (und nicht tun) solltest, wenn die Gruppe hinter dir, ihren Golfball zwischen Deine Beine spielt.

Wir Golfer verbringen eine Menge Zeit damit, uns über die Gruppe vor uns zu beschweren.

  • Sie spielen zu langsam.
  • Sie reparieren die Pitchmarken nicht.
  • Sie verderben uns den ganzen Spaß.

Aber ab und zu haben wir auch Probleme mit der Gruppe hinter uns. Zum Beispiel, wenn sie in uns hineinspielen, was sowohl gefährlich als auch respektlos sein kann. Aber was ist die angemessene Reaktion? Hier ist ein Leitfaden für den Umgang mit eingehendem Beschuss.

Den Grad der Böswilligkeit abschätzen.

Wie bei den Golfregeln hängen die Regeln der Etikette oft von der Absicht ab. War der Schlag eine Laune der Natur, wie z.B. ein überraschend bündiger Drive eines schwachen Schlägers, der wiederholt ” Fore” schrie, während der Ball auf dich zuhüpfte? Oder war es ein Vierer-Eisen, das ohne einen Warnruf auf das Grün gepfeffert wurde, während du und deine Partner mit dem Putten beschäftigt waren?

Du kannst nie mit Sicherheit wissen, was jemand anderes gedacht hat, aber du kannst dir eine ziemlich gute Vorstellung machen. Die Aggressivität des Schlages – zusammen mit der Gefahr, die er darstellte – ist ein wichtiger Faktor für deine Reaktion.

Denk nach, bevor du handelst

Auseinandersetzungen auf dem Golfplatz sind wie Auseinandersetzungen im Straßenverkehr: Sie können schnell eskalieren. Willst du so enden wie diese unglücklichen Boxer in Colorado? Nein, das willst du nicht. In fast jedem Fall ist es besser zu entschärfen als zu provozieren. Wenn der Schlag eindeutig ein unschuldiger Fehler war und der Übeltäter schnell zu dir kommt, um sich zu entschuldigen, winke mit einem versöhnlichen Wort oder einer Geste ab. Bei einem kurzen Par 4, bei dem der Ball harmlos auf das Grün gerollt ist, während du puttest, könntest du sogar ein Kompliment für einen guten Schlag machen.

Bei einem wiederholten Vergehen?

Ein versehentlicher Fehlschlag? Das kann man verzeihen. Aber nicht, wenn das Problem erneut vorkommt. Was ist zu tun? Internet-Chatrooms, die sich diesem Thema widmen, bieten eine große Auswahl an Vorschlägen (den Ball in den Wald schlagen, ein Schimpfwort darauf schreiben, sich darauf erleichtern), die von jugendlich bis soziopathisch reichen. Die Etikette empfiehlt sie nicht.

Ein wütendes oder emphatisches Winken könnte funktionieren, um deinen Standpunkt klar zu machen. Oder ein Marsch zurück auf die Spielbahn, um ein Gespräch zu führen. Sei nur achtsam: der Typ, der dort mit einem Golfschläger in der Hand wartet, könnte einer dieser Online-Soziopathen sein, also passe deine Worte und deinen Ton entsprechend an.

Wenn der Schlag, der dich fast getroffen hat, ein Blind Drive oder eine Annäherung war und die Gruppe hinter dir deine Reaktion nicht sehen kann, kannst du ihnen trotzdem eine Nachricht schicken. Eine gängige Praxis ist es, den Ball in den Rasen zu stampfen, eine stumpfsinnige Reaktion ohne viel Persönlichkeit. Besser ist es, die spielerisch-aggressive Taktik zu wählen und den Ball dort aufzuschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist.

Der Kniggeist ist sich bewusst, dass die kämpferischeren unter dir dies als schwächlich und weniger produktiv als eine physische Konfrontation ansehen könnten. Der Kniggeist ermutigt dich, erwachsen zu werden.

Geh nicht zur Seite

In einer denkwürdigen Golfszene aus dem Film Sideways reagiert Paul Giamattis Charakter, Miles, auf eine Gruppe, die ihn angreift, indem er den Ball zurückschlägt.

Das ist ein schöner filmischer Moment. Aber es ist auch heuchlerisch, eine Nachahmungstat und eine schlechte Strategie im wirklichen Leben (siehe Anmerkungen oben zu Eskalation und golfschlägerschwingenden Soziopathen). Wenn es so weit gekommen ist und deine Runde zu einer Artillerieschlacht geworden ist, sind die Dinge außer Kontrolle geraten. Es ist an der Zeit, Verstärkung zu holen. Ruf den Ranger an. Ruf das Clubhaus an. Du brauchst eine dritte Partei, die eingreift, bevor jemand die Polizei rufen muss.

Drängler vs. langsames Spiel

Folgende Empfehlungen dienen Deiner Sicherheit, erhalten den Spielfluss und schonen den Platz. Hältst Du aber die Spielgeschwindigkeit nicht ein oder verstößt Du gegen die Verhaltensregeln der Golfanlage auf welcher Du gerade spielst, kannst Du umgehend vom Platz verwiesen werden.

Empfehlungen zum Spielverhalten auf dem Golfplatz

Beim Abschlag

  • Die Position der Golftasche sollte neben dem Abschlag auf Höhe der Abschlagmarkierung sein
  • Du hast Tees, eine Pitchgabel und einen Ballmarker in deiner Tasche.
  • Bei wie vielen Schlägen musst du den Ball an diesem Loch im Turnier aufheben? (Stableford)
  • Ein Behelfsball (provisorischer Ball) sollte griffbereit sein und bei Bedarf gespielt werden
  • Sei so leise wie möglich, während deine Teamkollegen spielen
  • Sei jederzeit zum Abschlag bereit und schlage in schneller Folge ab / Ready Golf
  • Tee off am richtigen Abschlag innerhalb von zwei Schlägerlängen
  • Du hast maximal 50 Sekunden Zeit, um deinen Ball zu spielen
  • Gefährde die Spieler vor dir nicht und spiele schnell hinter ihnen
  • Beschädige den Abschlag nicht mit deinen Übungsschwüngen

Auf dem Fairway

  • Der Spieler, der am weitesten vom Loch entfernt ist, spielt normalerweise zuerst. Solange niemand gefährdet oder gestört wird, kannst du deinen Ball auch näher zum Loch spielen, um Zeit zu sparen / Ready Golf
  • Stehe aus Sicherheitsgründen immer auf gleicher Höhe mit dem zu spielenden Ball
  • Plane deinen nächsten Schlag, während du noch auf dem Weg zu deinem Ball bist
  • Die beste Position für deine Golftasche ist gegenüber dem Ball
  • Du hast maximal 40 Sekunden Zeit, um deinen Ball nach dem Abschlag für jeden weiteren Schlag zu spielen
  • Setze das Divot ein und trete es fest
  • Halte mit der Gruppe von Spielern vor dir Schritt
  • Schaue regelmäßig nach hinten und lasse schnellere Spieler durchspielen

Am und auf dem Grün

  • Positioniere deine Golftasche neben dem Grün auf dem direkten Weg zum nächsten Loch
  • Nimm die notwendigen Schläger mit
  • Schleppe deinen Trolley nicht zwischen dem Bunker und dem Grün
  • Harke den Sandbunker
  • Die Pitchmarkierungen ausbessern
  • Markiere deinen Ball und sei bereit zu spielen
  • Wenn du bereit bist, kannst du spielen / Ready Golf
  • Beende kurze Putts
  • Jeder Spieler hat maximal 40 Sekunden für jeden Putt
  • Tritt nicht in die Puttlinien der anderen Spieler
  • Der Spieler, der das Loch bereits beendet hat, steckt die Fahne wieder ein

Ein respektvoller und höflicher Umgang macht unsere Golfanlagen zu wahren Erholungsstätten. Genau so wollen wir den Tag mit einem Lachen auf dem Golfplatz verbringen und in vollen Zügen genießen!

Teilen macht Spaß:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Golf Anfänger Video Lehrgang
Golf lernen

Golf Videos

Wir haben für Dich einmal ein paar Golfvideos herausgesucht, welche Dir viele Anfängerfragen über Golf

Weiterlesen »
Die 10 größten Fehler, die Golf Anfänger und High-Handicapper auf dem Golfplatz machen.
Golf lernen

Die 10 größten Fehler von Golf Anfänger

Ich liebe es, Golfanfänger zu unterrichten. Die Grundlagen so früh wie möglich zu erlernen, ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, und die Grundlagen zu beherrschen, ist oft das, was hohe und niedrige Handicaps voneinander trennt.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Golfverletzungen vorbeugen
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfverletzungen vorbeugen

Obwohl Golf ein Sport mit geringer Belastung ist, ist er mit verschiedenen Verletzungen verbunden. Viele Golfverletzungen sind das Ergebnis von schlechter Mechanik oder Überbeanspruchung. Der am häufigsten verletzten Bereich ist der untere Rücken. Andere verletzte Bereiche sind der Ellbogen, das Handgelenk und die Hand sowie die Schulter.

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf Trainingsprogramm integrierst
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golf-Fitnessprogramm: Tipps zum Krafttraining im Golfsport

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf-Fitnessprogramm integrierstInhalt1 Wie du Krafttraining richtig in dein Golf-Fitnessprogramm integrierst2 Krafttraining im Golf-Fitnessprogramm Dein Golf-Fitnessprogramm: Du möchtest gerne mehr

golfgriffe von golfpride
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfgriffe – Die Griffe am Golfschläger

Warum muss ich meine Golfschläger Griffe erneuern?Inhalt1 Warum muss ich meine Golfschläger Griffe erneuern?2 Wie bekomme ich neue Griffe für meine Schläger?3 Wie oft sollte

Wie ein Stimpmeter funktioniert 4
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Was ist eigentlich ein Stimpmeter?

Hast du jemals Golf im Fernsehen gesehen und die Ansager reden über den Stimpmeter und du hast keine Ahnung, wovon sie reden? Du fragst dich