Wie du mehr Power in deinen Golfschwung bekommst

Wie du mehr Power in deinen Golfschwung bekommst
Es kann viele Gründe geben, warum Du keine Power in Deinem Golfschwung bekommst, also ist es wichtig, die Ursache zu diagnostizieren, bevor du dich auf eine ziellose Distanzjagd begibst.

Wie du mehr Power in deinen Golfschwung bekommst.

Modernes Equipment wurde entwickelt, um Golfern aller Spielstärken zu helfen, den Ball weiter als je zuvor zu schlagen. Wenn du damit Probleme hast, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du nicht nur Meter an die Konkurrenz verschenkst, sondern auch deine Golf Scores darunter leiden.

Es kann viele Gründe geben, warum Du keine Power in Deinem Golfschwung bekommst, also ist es wichtig, die Ursache zu diagnostizieren, bevor du dich auf eine ziellose Distanzjagd begibst.

Hier gehen wir einige häufige Probleme durch und stellen Lösungen vor, mit denen du dein Potenzial auf dem Golfplatz voll ausschöpfen kannst.

Der Schlag

Oft ist ein Mangel an Power einfach das Ergebnis eines schlechten Schlagmusters. Die Schläger sind zwar fehlerverzeihender als je zuvor, aber wenn du die Mitte der Schlagfläche nicht konsequent triffst, kostet dich das Distanz.

Die meiste Zeit wissen Golfer nicht, dass dies ihr Problem ist, da ihr Treffgefühl schwach ist. Glücklicherweise kann man daran, wie an den meisten Dingen in diesem Sport, arbeiten und sie verbessern.

Wenn du das nächste Mal auf der Range bist, schau einfach nach, wo der Ball eine Spur auf der Schlagfläche hinterlassen hat. Solange du deine Schläger sauber hältst, sollte die Schlagstelle bei jedem Schlag leicht zu erkennen sein. Und wenn das nicht der Fall ist, kannst du dir das Golf Impact Spray besorgen, das dir alles zeigt, was du wissen musst, bzw. wo Dein Golfschläger den Ball getroffen hat.

Sobald du deine Tendenzen erkannt hast, kannst du anfangen zu üben, die Mitte häufiger zu treffen und du wirst über den Leistungsunterschied erstaunt sein.

Schlag den Ball nach oben.

Ein weiterer Schlüssel, um mehr Power zu generieren, ist es, mit dem Driver nach oben auf den Ball zu kommen – du wirst niemals die maximale Distanz erreichen, wenn dein Angriffswinkel mit dem großen Schläger negativ ist. Das ist der Grund, warum Abflugwinkel und Power so eng miteinander verbunden sind.

Der Driver ist jedoch der einzige Schläger im Bag, bei dem sich dieser Ansatz auszahlt. Und um das zu erreichen, können die meisten Anpassungen im Set-up vorgenommen werden.

Achte beim Ansprechen darauf, dass der Ball in einer Linie mit deiner linken Ferse liegt – oder sogar ein Stückchen davor – und neige deine Wirbelsäule nach rechts. (Das Gegenteil gilt für Linkshänder.)

Von hier an solltest du in der Lage sein, deinen normalen Schwung zu machen, da du die idealen Startbedingungen eingestellt hast. Es kann einige Zeit dauern, bis du deinen Schwung an die neue Position angepasst hast, aber es wird sich lohnen, wenn du “Bomben” schlägst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der einfachste Weg zu langen Drives
Video Transkript

in diesem video soll es nun darum gehen
wie du einen verlässlichen mit dem
driver produzierst und 1 3 das nichts
anderes als ein ball flog der im
verhältnis zur ausrichtung rechts
startet und so viel nach links zurück
kurvt als rechtshänder so dass der ball
im ziel landet und das video nämlich
deswegen auf weil das beherrschen des
groß doch einige vorteile für dich mit
sich bringen kann
und eine davon ist eine besonders große
schlag länger der job geht normalerweise
am längsten und wir wissen alle die wir
golfspielen das lange abschläge mit dem
driver doch durchaus hilfreich sind
das liegt daran dass der am weitesten
geht bald in der regel der treff moment
so zustande kommt um einen draht zu
produzieren so dass gleichzeitig der
ball relativ hoch startet aber
gleichzeitig so wenig spin hat dass der
ball so parabel artig fliegt und sich
nicht hoch schraubt und dementsprechend
hat er dann zusätzlich zu einem langen
carey auch noch eine gute rolle strecke
was die gesamtlänge dann doch für die
meisten optimiert das ist ein grund
warum der job im repertoire doch
durchaus hilfreich sein kann
der zweite grund ist ein ganz
praktischer wie wir hier sehen
befinden wie hier an bahn 4 ist das dem
albatros ressort nahe prag und da ist
jetzt so dass die bahn leicht nach links
verläuft und gleichzeitig die bäume auf
der linken seite und geraden ball oder
ein feld blocken würden dementsprechend
hatte ich gar keine andere möglichkeit
als den ball weit genug rechts starten
zu lassen und dann muss er aber nach
links rum kommen weil er sonst rechts in
den hang fliegen würde wo wir nicht sein
wollen
und selbst wenn du mir sagst ja das ist
so selten dass ich ein tor brauche dafür
lohnt sich das nicht den zu üben
dann hast du damit durchaus recht aber
das entscheidend zu verstehen dass der
draw einen treff moment mit sich bringt
der das gegenteil darstellt von dem
trend eine slices
insbesondere in sachen schwung bahn und
schlagt flächen stellung ist der job so
kann man sagen das gegenteil von dem
feld eigentlich aber wenn feld schlägt
da ist der slice häufig auch sehr sehr
nahe
dementsprechend wenn das üben des trance
allein dazu führt dass du seltener oder
weniger slice dann ist dir schon
deutlich geholfen und der vierte grund
ist eigentlich der wichtigste
ich stand er gestern im matchplay gegen
lukas und dann ist folgendes passiert
ich wollte auch den drop produzieren
aber er kam nicht
was dann unverzeihlicher weise zu einem
loch verlust geführt hat dem ich dann
hinterher laufen musste und damit das
nicht noch mal passiert werde ich den
selbst beherrschen und über den gleich
selbst noch vorher erläutert ich dir
aber wie ich diesen job nämlich spiele
sofern du dich nun fragst was dieser
will der aufbau hier mit dem tod zu tun
hat und wie der aufbau der dabei helfen
soll den zu verstehen und dann auch den
sprung so umzusetzen dass auch ein trend
steht dann möchte ich dir jetzt mit
dieser erklärung dabei helfen wenn der
draw kann zwar auf unendlich viele
verschiedene art und weisen zustande
kommen
aber er funktioniert nur nach genau
einem mechanismus der treff moment muss
folgendes sicherstellen das ist es so
wenn das hier die ziellinie darstellt
dann muss es so sein damit den draw
entsteht vorausgesetzt betreffen die
mittig dass die schwung richtung im
treffmoment nach rechts verläuft und die
schwung richtung ist auf der rechten
seite auf meiner rechten seite hier
durch diesen schläger dargestellt und
auf der linken seite durch den äußersten
schläger ja der simuliert jetzt folglich
dass der schlägerkopf im treffen und
nicht so wandert sondern leicht nach
rechts im verhältnis nämlich zu dieser
ball ziellinie
das muss gegeben sein damit du in der
lage bist einen echten gold zu
produzieren
das zweite was dazu gegeben sein muss
dass folgendes nämlich dass die
schlagfläche dazu passend
im treffen moment steht und das ist
genau dann der fall wenn die
schlagfläche stellung also die richtung
in die die fläche zeigt im treffen genau
zwischen die richtung der schwung bahn
zeigt und der ball ziellinie
ja genau dazwischen muss die
schlagfläche stellung im treffmoment
sein bedeutet also die schlagfläche ist
zwar geschlossen ja also nach links
verdreht im verhältnis zur
bewegungsrichtung des schlägers aber die
schlei player ist gleichzeitig offen zum
ziel wenn die schlagfläche zugeschlossen
wäre dann könnte ich zwar von innen
kommen ja von hier an den ball kommen
aber die schlagfläche ist so dominant
was die stadt richtung angeht dass der
ball mehr direktlink starten würde und
ich keine freude am ergebnis habe
dieser stick hier wird der schläger
schafft hier soll nur die parallelität
zeigen so der ball die linie
also meine ausrichtung darstellen und
dieser stick der im boden steckt der
soll mir gleich wenn ich den schlag
demonstrieren dabei helfen diese schwung
richtung von innen nach außen also im
treffmoment noch nach rechts
sicherstellen mir dabei helfen das auch
umzusetzen bevor wir gleich
sicherstellen dass du weißt was du tun
musst um von innen an den ball zu kommen
möchte ich dir zwei ganz entscheidende
punkte mit an die hand geben damit du
sicherstellen kannst dass deine
schlagfläche geschlossen genug ist denn
es ist zwar so dass die schlagfläche
jetzt nicht unermesslich viel
geschlossen sein muss sondern lediglich
leicht geschlossen zur schwung richtung
sein muss es ist aber in der praxis doch
oft so dass die allermeisten golfer eine
zu offene schlagfläche haben
dementsprechend gilt es einen
mechanismus zu haben die ursache dafür
zu kennen warum der schläger zu offen
ist um so viel gegen arbeiten zu können
so dass der schläger so ausreichend
geschlossen ist so dass der ball ja eher
dazu neigen wird aufgrund der
geschlossenen schlagfläche nach links zu
drehen
wenn ihr das gelingt dann bist du auf
gutem wege dann in schritt zwei die
schwung bahn erarbeiten zu können
und der erste tipp dazu besteht darin
stark genug zu greifen
also wenn dein griff wenn wir das hier
als neutral definieren ja das ist
ungefähr ein neutraler griff wenn dein
griff er nach links verdrehtes dann
wirst du dich schwer tun die
schlagfläche ausreichend geschlossen an
den ball zu bringen dementsprechend ist
es einfacher wenn die hände ein stück
nach rechts verdreht sind du also eher
so drei gut 3 knöchel bei der linken
hand sie ist und auf gar keinen fall
weniger als zwei dann wird schwierig
also stellt sicher dass du ausreichend
knäcke dem handgelenk zum zum unterarm
hass und gleichzeitig ungefähr drei
knöchel siehst dann ist die linke hat
schon mal gut platziert und die rechte
schmiegt sich dann passend an die linke
und stellt somit er sicher ja ich spüre
dass schon hier dass der schläger jetzt
von alleine dazu neigen wird sich eher
zu schließen
das also tipp nummer eins um
sicherzustellen dass der schläger auf
gar keinen fall zu offenes der zweite
tipp was man ganz oft sieht ist dass das
handgelenk in höchsten punkt 6 mal so
ungünstig geknickt es nämlich zum
unterarm hin geknickt ist stadt gerade
zum unterarm zu sein oder sogar wie man
es bei spielern wie dustin johnson sieht
bis in diese richtung gebeugt ist das
ist ganz wichtig dass du lieber in diese
richtung geführt dass den handrücken
bikes und auf gar keinen fall einen
solchen knick im handrücken hast du das
wie du sehen kannst öffnet den schläger
unglaublich und das sorgt dafür dass der
schläger im abschwung oft so offen ist
dass man dann ja entweder den schlag
nicht mehr retten kann oder deswegen
auch instinktiv mechanismen wählt die
auf gar keinen fall das ganze zu lassen
nämlich ein droht zu produzieren jetzt
ist also nur noch gefragt im passenden
maße von innen an den ball zu kommen
oder überhaupt erst mal von innen an den
ball zu kommen
von innen an den ball bedeutet ja nichts
anderes als dass der schlägerkopf im
treffmoment im verhältnis zur ball
ziellinie
noch nach rechts schwingt und er so viel
nach rechts schwingen so dass er mehr
nach rechts schwingt als die
schlagfläche nach rechts zeigt weil wir
haben schon geklärt die schlagfläche
muss offen also nach rechts sein offen
zur ziellinie seien aber geschlossen zur
schwung bahn um ein beispiel zu nennen
es wäre also eine gute möglichkeit einen
draw zu produzieren vier grad von innen
an den ball zu kommen wenn das hier null
grad ist vier grad von innen und die
passende schlagfläche dazu wer zwei grad
offen sobald die linie und 2 grad
geschlossen zur schwung richtung
man könnte auch sagen wenn die
schlagfläche zwei grad nach rechts zeigt
im verhältnis zur ziellinie
da muss ich auf jeden fall mehr als zwei
grad von innen kommen um ein android zu
produzieren um eine linkskurve zu
produzieren und jetzt gibt es unzählige
nicht unzählige aber viele möglichkeiten
oder unterstützende technische maßnahmen
die dafür sorgen können dass man mehr
von innen kommt all die aufzuzählen zu
demonstrieren würde den rahmen eines
video sprengen
ich möchte jetzt aber möglicherweise den
wichtigsten aspekt zeigen um
sicherstellen zu können
mit einer gewissen leichtigkeit von
innen an den ball zu kommen und das ist
die fähigkeit die drehung komplett zu
machen also bestimmt 100 grad schulter
drehung zu haben jetzt vielleicht sagen
ja das schaffe ich doch vielleicht gar
nicht weil ich nicht beweglich genug bin
das ist den seltenen fällen der fall
aber selbst wenn du nicht besonders
beweglich bist jetzt folgender zusatz
besonders entscheidend nämlich wenn die
beine und die hüfte besonders vielen
nachgeben wenn die besonders viel
mitarbeiten dann brauchst du nicht so
viel verbindung in der wirbelsäule und
kannst dich trotzdem so viel drehen so
dass du jetzt bei mir schon erahnen kann
es wenn ich jetzt mal übertreibe was die
drehung angeht dass es mir jetzt
besonders leicht fällt in dieser
richtung an den ball zu schwingen stell
dir vor ich würde jetzt so gut wie gar
nicht drehen dann wird der sprung in der
regel mehr hierhin verlaufen
und jetzt noch von innen an den ball zu
kommen würde bewegungen ja bedeuten oder
notwendig werden lassen die dann
vielleicht dafür sorgen dass ich noch
von innen an den ball kommen kann aber
gleichzeitig nicht unbedingt förderlich
sind
also wenn es mir gelingt ausreichend zu
drehen genügend tiefer zu erreichen dann
würde es mir auch leichter fallen er
diese richtung hierzu nutzen nämlich er
von innen an den ball zu schwingen ich
würde mich freuen wenn dich dieses video
dem giro ein stück näher gebracht hat
und wenn du jemanden kennen sollte es
wohl sagst mensch ihr oder ihm täte doch
eine entwicklung zumindest in richtung 3
auch ganz gut dann teil das video doch
gerne und schaue auch unter diesem video
in der beschreibung da findest du immer
interessante dinge wie zum beispiel das
angebot eines kostenlosen analyse
gespräche
ansonsten wünsche dir alles gute und wir
sehen uns hoffentlich bald

Ineffizienter Abschlag

Viele Golfer verlieren Kraft durch die Art und Weise, wie sie den Schläger im Treffmoment loslassen. Wenn du die Hände zu sehr und zu früh umdrehst, kostet dich das wertvolle Meter, da der vorhandene Loft erhöht wird und die Kompression abnimmt.

Mit einem Eisen in der Hand haben die besten Spieler alle einen ähnlichen Ansatz im Treffmoment, bei dem die Hände und der Griff vor dem Ball liegen und so diesen nach unten gerichteten Schlag erzeugen, der ihnen nicht nur hilft, den Ball weiter zu fliegen, sondern ihnen auch mehr Kontrolle gibt.

Um dies in dein eigenes Spiel zu übernehmen, übe, indem du halb schwingst und das Gefühl hast, dass das linke Handgelenk ein wenig gebeugt ist und sich dem Ball nähert. Von dort aus drehst du dich mit dem Körper durch und du wirst den Schläger in eine viel stabilere und kraftvollere Position bringen können.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Die 7 größten Vorurteile über Golf
Golf lernen

Die 7 größten Vorurteile über Golf

Zugegeben, vor ein paar Jahren stimmte vielleicht noch ein paar der Vorurteile über Golf, aber mittlerweile hat sich das Image deutlich verändert. Statt ausschließlich erwachsener Sportler sind zum Beispiel immer mehr jüngere Spieler auf dem Platz zu finden, denn Golf bietet optimale Möglichkeiten zur Entspannung

Weiterlesen »
Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel
Golf Tipps

Golfschläger Fitting Know-How Lie-Winkel

Der richtige Lie-Winkel an Deinen Golfschlägern macht dich zu einem präziseren Golfer. Jedes Grad, um das der Lie-Winkel deines Schlägers abweicht, kann dazu führen, dass deine Schläge vier Meter von der geplanten Ziellinie abweichen.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf Trainingsprogramm integrierst
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golf-Fitnessprogramm: Tipps zum Krafttraining im Golfsport

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf-Fitnessprogramm integrierstInhalt1 Wie du Krafttraining richtig in dein Golf-Fitnessprogramm integrierst2 Krafttraining im Golf-Fitnessprogramm Dein Golf-Fitnessprogramm: Du möchtest gerne mehr

Besser putten durch Golfball markieren
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Besser putten mit markierten Golfbällen?

Den Golfball markieren: Helfen Markierungen auf deinem Ball?Inhalt1 Den Golfball markieren: Helfen Markierungen auf deinem Ball?1.1 Für 99% der Amateurgolfer ist es das Putten.1.2 Wie

bestes Golf spielen gleich nach dem Golftraining
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Bist du bereit, dein bestes Golf zu spielen?

Sofort nach dem Training sein bestes Golf spielen? Nachdem man Golfunterricht genommen hat und/oder versucht hat, seinen Schwung zu optimieren, fällt es vielen Spielern schwer,

Yoga für Golfer: Wie Yoga dein Golfspiel verbessern kann
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Yoga für Golfer

Die Vorteile von Yoga für Golfer sind weitreichend. Yoga kann deine Golfleistung verbessern, deine Fähigkeit, den Golfschläger zu schwingen und deine Gesundheit und Leistung als Spieler erhöhen. In diesem Artikel behandeln wir die Vorteile von Yoga für Golfer.

White golf ball on a green grass
Aktuell
Stephen Kennedy - PGA Pro

Hygienekonzept

SPIELREGELN für den Unterricht in der easy Golfschule ab dem 01.03.2021.Sicherlich könnt ihr euch alle vorstellen, wie sehr wir uns freuen, dass es ENDLICH wiederlosgeht!Damit