Easy Golfschule
Warenkorb

Endlich unter 80 spielen

Spiele Deinen Golf Score unter 80

Spiele Deinen Golf Score unter 80

Willst du die 80 knacken? Hier ist eine 3-Schritt-Formel, um dein Ziel zu erreichen

Die 80 zu knacken ist dieser scheinbar mystischer Richtwert, den jeder Golfer ehrfürchtig anstrebt, egal wie oft er ihn schon erreicht hat. Aber unglücklicherweise konzentrieren sich viele Golfer, die versuchen, dieses Ziel zu erreichen, so sehr auf die Zahl selbst, dass sie die eigentlichen Schritte, die dazu nötig sind, aus den Augen verlieren.

Deshalb fiel mir dieser Instagram-Post von Mike Bury auf, dessen Feed mit einer Menge lustiger und interessanter Videos gespickt ist (also folge ihm, wenn du die Gelegenheit hast).

Klar, du willst die 80 knacken, aber vergiss das mal für einen Moment. Die 80 zu unterbieten ist ein Ergebnis, kein Prozessziel. Konzentriere dich stattdessen darauf, Ziele zu setzen, die du während deiner Runde erreichen kannst. Es gibt drei davon, und wenn du sie alle erreichst, wirst du dein Gesamtziel, die 80 zu knacken, erreichen.

3 Tipps für einen Golf Score unter 80

Treffe acht Grüns in Regulation

Es gibt 18 Löcher, auf denen du das Grün in Regulation treffen kannst. Dein Ziel ist es, acht von ihnen zu treffen. Nimm die vier Par-5-Löcher ins Visier, und vier der restlichen 14 Löcher. Und vergiss nicht, du gehst nicht auf Pin-Jagd. Du jagst nicht den goldenen Schuss. Das ist nicht das Ziel. Du konzentrierst dich nur darauf, das Grün zu treffen. Ein Ratschlag an alle: Das bedeutet fast immer, auf den breiten Teil des Grüns zu zielen.

Habe 33 Putts oder weniger

Das sind zwei Putts auf 15 Löchern und ein Putt auf drei Löchern. Wenn du einen Dreiputt hast, brauchst du natürlich noch einen weiteren Einputt. Aber erinnere dich daran, dass du nicht jeden Putt machen musst. Dreiunddreißig Putts insgesamt, das bedeutet drei Up-and-Downs und keine Drei-Putts. Das ist dein Ziel.

Spiele den Ball so niedrig wie möglich, und so hoch wie nötig.

Verfasser unbekannt

Nichts ist schlimmer als ein Bogey?

Bogeys sind in Ordnung. Das sind sie wirklich! Double Bogeys – das sind die Killer. Sei dir dessen bewusst und spiele bewusst, um sie zu vermeiden. Wasser kurz vor dem Grün bei einem Par-4 Annäherungsschlag? Lege das 4er-Eisen weg und lege kurz vor. So verringerst du deine Chancen auf ein Doppelbogey. Kurz vor dem Grün auf einem Par-4 in drei? Lege dein Sandwedge weg, nimm deinen Putter und spiele den Ball dorthin. Lass nicht zu, dass der anscheinende Superschlag zu einem Doppelbogey führt, verwalte das Bogey.

Teilen macht Spaß:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Die 7 größten Vorurteile über Golf
Golf lernen

Die 7 größten Vorurteile über Golf

Zugegeben, vor ein paar Jahren stimmte vielleicht noch ein paar der Vorurteile über Golf, aber mittlerweile hat sich das Image deutlich verändert. Statt ausschließlich erwachsener Sportler sind zum Beispiel immer mehr jüngere Spieler auf dem Platz zu finden, denn Golf bietet optimale Möglichkeiten zur Entspannung

Weiterlesen »
Golfer-Ellenbogen: Schmerzen im Ellbogen beim Golf
Golf Tipps

Der Golfer-Ellenbogen

Du kannst die Symptome des Golfer-Ellenbogens bemerken, wenn du einen Golfschläger schwingst. Der Golf-Physiotherapeut erklärt, dass die Schmerzen allmählich oder plötzlich auftreten können.

Weiterlesen »
Warum ist der Tennisarm eine häufige Golf-Verletzung?
Golf Tipps

Warum ist der Tennisarm eine häufige Golf-Verletzung?

Während der Tennisarm bei vielen Tennisspielern aufgrund der sich wiederholenden Bewegungen mit dem Tennisschläger auftritt, ist er auch eine häufige Verletzung beim Golfen. Der Tennisarm bringt Schmerzen und Entzündungen mit sich und kann das Schwingen des Golfschlägers zu einer sehr schmerzhaften Angelegenheit machen.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Du brauchst ein Golf Bag (Golftasche) um Deine Golfausrüstung auf der Runde zu organisieren
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Deine Sachen richtig verstauen – Warum Du ein Golf Bag brauchst

Golf Bag: Abgesehen von den Golfschlägern und Golfbällen, die du verwendest, ist das wichtigste Ausrüstungsstück, das du brauchst, eine qualitativ hochwertige Golftasche. Nicht alle Golftaschen haben den gleichen Stil, aber eine Golftasche zu haben, die deinen speziellen Bedürfnissen entspricht, macht es einfacher, deine Runde zu genießen und besseres Golf zu spielen.

Der richtige Griffdruck beim Golf
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Der richtige Griffdruck beim Golf

Viele Golfer machen sich keine Gedanken über den richtigen Griffdruck. Sie denken nicht darüber nach, wie fest sie den Schläger halten. Wenn du deinen Griffdruck bisher ignoriert hast, hoffen wir, dass wir dir mit diesem Artikel eine neue Perspektive geben können.

bestes Golf spielen gleich nach dem Golftraining
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Bist du bereit, dein bestes Golf zu spielen?

Sofort nach dem Training sein bestes Golf spielen? Nachdem man Golfunterricht genommen hat und/oder versucht hat, seinen Schwung zu optimieren, fällt es vielen Spielern schwer,

Ist die Ballance der Schlüssel für einen guten Golfschwung?
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

Balance – der Schlüssel für einen guten Golfschwung?

Ist die Ballance der Schlüssel für einen guten Golfschwung? Zwei Fragen kommen mir immer in den Sinn, wenn ich das Wort Balance in Verbindung mit Golf höre: was bedeutet Balance genau und wie schaffe ich Balance in meinem Golfschwung?

Ein Golf-Guide für kaltes Wetter: So spielst du dein bestes Spiel, wenn die Temperaturen sinken.
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Ein Golf-Guide für kaltes Wetter

Ein Golf-Guide für kaltes Wetter: So spielst du dein bestes Spiel, wenn die Temperaturen sinken. Der Herbst ist in vollem Gange, und für viele von