Golf-Fitnessprogramm: Tipps zum Krafttraining im Golfsport

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf Trainingsprogramm integrierst

Wie du Krafttraining richtig in dein Golf-Fitnessprogramm integrierst

Dein Golf-Fitnessprogramm: Du möchtest gerne mehr wissen über Krafttraining im Golf?

In der Golfwelt gibt es viele Meinungen darüber, ob Gewichtstraining für den Golfschwung vorteilhaft oder kontraproduktiv ist. Aber, ein wenig Krafttraining in Deinem Golf-Fitnessprogramm tut Deinem Golfschwung und auch deinem Körper gut.

Auf der PGA Tour ist es eine bekannte Tatsache, dass die Mehrheit der Profigolfer Golf-Fitnessübungen in ihr Trainingsprogramm einbauen. Das Ziel solcher Golf-Fitness-Übungen ist es, ihr Spiel auf dem Golfplatz zu verbessern.

In erster Linie sehe ich als professioneller Kraft- und Konditionstrainer auf der PGA Tour, dass die Vorteile eines golfspezifischen Übungsprogramms gut dokumentiert sind.

Die Verwirrung für die meisten Amateurgolfer dreht sich wahrscheinlich darum, welche spezifischen Trainingsmodalitäten und Übungen sie in ihr Golf-Fitnessprogramm aufnehmen sollten und was die Profigolfer machen.

Ich bekomme viele Fragen dazu, wie die Programme der Profigolfer aufgebaut sind, welche spezifischen Übungen sie in ihre Programme einbauen und ob die Übungen in solchen Programmen, denen in den örtlichen Fitnessclubs ähnlich sind. Viele Leute fragen mich, ob sie tatsächliche Hantel- und Langhantelübungen in ihr Golftrainingsprogramm einbauen sollten.

Das Ziel dieses Artikels ist es, dich über die Komponenten, Modalitäten und Übungen zu informieren, die ein gutes Golf-Fitnessprogramm ausmachen.

Ich werde dir auch eine Aufschlüsselung und Abfolge eines guten Golf-Fitnessprogramms geben.

Krafttraining im Golf-Fitnessprogramm
Krafttraining im Golf-Fitnessprogramm

Krafttraining im Golf-Fitnessprogramm

Zuallererst muss ich ein paar Begriffe definieren, um dir zu helfen, ein Verständnis für die grundlegenden Ziele eines Golf-Fitnessprogramms zu schaffen. Das Hauptziel eines Golf-Fitnessprogramms sollte sein, dein Golfspiel durch die Entwicklung deines Körpers zu verbessern. Damit du dieses Ziel erreichen kannst, müssen die Golfübungen innerhalb deines Programms den Körper in Bezug auf den Golfschwung entwickeln.

An dieser Stelle muss ich ein paar Dinge über die Biomechanik des Golfschwungs erklären. Der Golfschwung ist eine ganzkörperliche sportliche Aktivität. Das bedeutet, dass der gesamte Körper genutzt wird, um den Golfschläger zu schwingen. Genau wie beim Baseball wirfst du nicht nur mit deinem, sondern mit deinem ganzen Körper. Das Gleiche gilt für den Golfschwung; du schwingst den Golfschläger mit deinem ganzen Körper. In der Welt des Kraft- und Konditionstrainings wird dies als “integrierte athletische Ganzkörperaktion” definiert.

Golf-Fitness: Du schwingst den Golfschläger mit deinem ganzen Körper
Golf-Fitness: Du schwingst den Golfschläger mit deinem ganzen Körper

Der Golfschwung kann leicht als eine athletische Aktion definiert werden, die den ganzen Körper mit einbezieht, um sie auszuführen. Aus diesem Grund muss ein Golf-Fitnessprogramm Übungen für den gesamten Körper beinhalten. Ein Begriff, den wir gerne “Integration” nennen. Integration ist die Verwendung von Übungen, die den gesamten Körper mit einbeziehen. Zum Beispiel beinhaltet der Golfschwung eine Rotationsbewegung der Körpermitte (Bauchmuskeln, unterer Rücken, Hüfte und schräge Muskeln). Eine integrierte golfspezifische Übung, die all diese Muskeln einbezieht, wäre ein Physio-Ball Russian Twist, bei dem all diese Muskeln in einem Rotationsmuster arbeiten.

Das ist etwas ganz anderes, als jeden einzelnen Muskel des Rumpfes zu isolieren und sie separat mit Isolationsübungen wie Bauchpressen zu trainieren. Der Punkt ist, die Muskeln des Körpers zu integrieren, anstatt jeden Muskel in einem Golf-Fitnessprogramm zu isolieren.

Zweitens müssen die Übungen innerhalb eines Golf-Fitnessprogramms “kreuzspezifisch” zu den anatomischen Positionen, Bewegungsmustern und Energieanforderungen des Golfschwungs sein. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass du deinen Körper mit Übungen trainieren musst, die deinen Körper in die Position bringen, in der du den Golfschwung ausführst, Übungen verwenden, die deinen Körper durch die Bewegungsbereiche des Golfschwungs bewegen, und die benötigten Energieanforderungen des Golfsports entwickeln.

Zum Beispiel wird ein Golfschwung in einer stehenden “athletischen Position” ausgeführt. Im Wissen um diese Tatsache wäre es wahrscheinlich von größerem Nutzen, eine Physio-Ball Kniebeuge auszuführen als eine sitzende Beinstreckung für den Golfschwung, warum? Weil die Physio-Ball Kniebeuge deinen Körper in eine Position bringt, die der Position ähnelt, in der der Golfschwung ausgeführt wird. Eine Beinstreckung isoliert den Quadrizeps in einer sitzenden Position, die den Körper weder in einem integrierten Bewegungsmuster noch in einer dem Golfschwung ähnlichen Position trainiert.

Kreuzspezifisches Training führt zu einem “Transfer des Trainingseffekts” auf den Golfschwung. Das bedeutet einfach, dass die Übungen, die du durchführst, sich direkt positiv auf deinen Golfschwung auswirken. Ein Ziel eines Golf-Fitnessprogramms ist es, den größtmöglichen Nutzen aus jeder deiner Übungen zu ziehen.

Wenn du bei der Entwicklung deines Golf-Fitness-Programms diese beiden Prinzipien Integration und cross-spezifisch im Auge behältst. Die Entscheidungen, die du bei der Auswahl der Übungen triffst, werden zweifelsohne besser für deinen Golfschwung sein.

Ein Golf-Fitnessprogramm besteht aus einer Reihe von Modulen
Ein Golf-Fitnessprogramm besteht aus einer Reihe von Modulen

Sobald du diese Grundprinzipien verstanden hast, kannst du mit der Entwicklung eines Golf-Fitnessprogramms beginnen. Ein Golf-Fitnessprogramm besteht aus einer Reihe von Modulen. Die Module sind im Wesentlichen verschiedene Teile des Programms, die darauf ausgerichtet sind, eine bestimmte Verbesserung im Körper zu entwickeln. Als Ganzes bilden die einzelnen Module zusammen ein Golf-Fitnessprogramm. Zum Beispiel ist das Flexibilitätstraining ein Modul, das in einem Golf-Fitnessprogramm enthalten ist. Das Ziel des Flexibilitätsmoduls ist es, die Flexibilitätsparameter innerhalb des Körpers zu entwickeln, die für den Golfschwung erforderlich sind. Nachfolgend sind die Module, die ein umfassendes Golf-Fitnessprogramm ausmachen, in der Reihenfolge mit einer kurzen Definition aufgeführt.

  1. Flexibilitätstraining: Übungen zur Entwicklung der Flexibilität des Körpers, die für den Golfschwung erforderlich ist.
  2. Gleichgewichtstraining: Übungen zur Verbesserung deiner Gleichgewichtsfähigkeit in Bezug auf den Golfschwung.
  3. Joint Integrity Training: Übungen, um Kraft und Ausdauer in den Gelenken des Körpers zu entwickeln. Übungen zur Verletzungsprophylaxe für die Schultern, Hüften und Knie.
  4. Core Training: Übungen zur Entwicklung der erforderlichen Stabilisierung, Kraft und Ausdauer im Kernbereich des Körpers für den Golfschwung. Verwendet eine Vielzahl von Modalitäten und Geräten wie Physio-Bälle, Medizinbälle, Schläuche und Hanteln.
  5. Ganzkörpertraining: Integrierte Ganzkörperkraft-, Ausdauer- und Krafttrainingsübungen. Ziel ist es, die benötigte Kraft, Ausdauer und Power im Körper zu entwickeln, und zwar auf eine kreuzspezifische Art und Weise in Bezug auf den Golfschwung.

Das wichtigste Prinzip, das man sich bei den Modulen eines Golf-Fitnessprogramms merken sollte, sind die Ziele der einzelnen Module und die Reihenfolge. Die Trainingsreihenfolge ist bei einem Golf-Fitnessprogramm von größter Bedeutung. Oft wird der Golfer versuchen, die Kraft in seinen Muskeln zu entwickeln, bevor er das richtige Maß an Flexibilität erreicht, das der anspruchsvolle Golfschwung erfordert. Wenn du auf diese Weise trainierst, wirst du höchstwahrscheinlich Kraft im Körper entwickeln, aber du wirst wahrscheinlich nicht in der Lage sein, sie effektiv zu nutzen.

Golf Fitness: Nur wer körperlich die notwendigen Voraussetzungen schafft und verbessert, wird erfolgreich und langfristig schmerzfrei spielen können.

Golf Fitness – Krankengymnastik Kirchner & Föh

Zum Beispiel, wenn du größere Mengen an Kraft in der Kernregion des Körpers entwickelst, aber nicht die Flexibilität hast, eine volle Schulterdrehung auszuführen. Die Fähigkeit deines Körpers, deine erhöhte Kraft zu nutzen, wird weniger als optimal sein. Ich kann dir nicht oft genug betonen, dass du die Trainingsreihenfolge konsequent einhalten solltest, wie ich es oben beschrieben habe.

Zu guter Letzt, die Anzahl der Übungsmöglichkeiten, die du in Bezug auf Flexibilität, Balance, Gelenkintegrität, Core-Training und Ganzkörperübungen für den Golfschwung hast, sind zu viele, um sie zu zählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Golf-Fitnessprogramm: Krafttraining für Golfer
Kraftübungen für Golfer

Wie kann man als Golfer mehr Kraft und Stabilität aufbauen, ohne die eigene Beweglichkeit zu verschlechtern? Golf-Profi Benedict Staben zeigt es euch.
Lange galt unter Golfern, dass der Umgang mit Hanteln und Gewichten schlecht fürs Spiel sei. Schaut man sich McIlroy, Johnson und Co. an, merkt man schnell, dass das nicht ganz stimmen kann. Aber wie ist es denn nun? Welche Übungen sind gut und welche schlecht für Golfer?
Der mehrmalige European-Tour-Spieler Benedict Staben bringt Licht ins Dunkel und zeigt seine drei Lieblingsübungen, um mehr Kraft und Stabilität aufzubauen. Bei Fragen und Anregungen lasst eure Kommentare gerne unter diesem Post in den Sozialen Netzwerken.
Benedict Staben zeigt dir in diesem Golf-Fitness Video, wie man sich im Fitnessstudio auf Golfrunden vorbereiten sowie die spezifische Kraft, Beweglichkeit und Balance verbessern kann.

Video-Transcript

hallo ich Benedict Staben und ich erkläre euch heute wo es
sinnvoll ist krafttraining zu machen
auch in golf das gibt dem mythos fitness
training nicht so gut wir wollten dass
es richtig wenn man zum beispiel eine
beim pressen macht in einem gerät mit
einer langen es ist besser zu trainieren
weil wir die ganze kette trainieren also
wir haben alle unsere muskeln im
finanzamt bei mir jetzt durch beide
trainieren würden wäre das so binde beim
golfen nicht im schlegel ein hätten nur
die vereine und würden aber da wir ja
alle haben beim golfen
vom kopf bis zu den händen und bis unten
zu den füßen müssen wir auch genauso
beim fitness trainer macht alles
trainieren
[Musik]
ich stehe heute werden das ist ein ganz
normales kreuz hin
das ist meine ausgangsposition
dann mit kraft und langsam wieder
untergehen
obwohl ihr seht ich muss alles kann
sparen weil es ist eine super übung und
die gastronomen die beinarbeit die arme
schultern zu stärken
wichtig dabei sind die chinesen ihr
dürfen nicht nach vorne
gegenüber dem frühsommer dahinter das
heißt er muss zurück und den knien nicht
nach innen
ja also ich darf mich so ausholen
man muss darauf achten dass die knies
immer auf meinen füßen sind aber nicht
über den füßen genauso wie die nächste
übung eine geschafft wieder eine
stabilitäts übung beim golfen brauche
stabilität
ja ich gerade bin ich um das finnische
team muss sich gerade stehen und die
sich über und hätte mir mein gesicht zu
geben und gleichzeitig auch kraft
aufzubauen
ich stehe eine fußballer auseinander
die handel in der hand und das und die
arme sind die armen ding runter und sie
nicht an gewicht und dann verlange ich
mein gesicht auf einem bein
das andere bein gehen konnten und die
hohlkörper geht nach vorn und ich
versuche am ende wie ein projekt zu sein
wichtig ist dass wir auch um zu gucken
damit nicht umfällt man vielleicht
besser halten
die dritte und mir ist ein beitrag über
aber hier natürlich mehr auf die
schulter basiert so dass ich den hanteln
auf den schultern
denn eines quad prc positionen des
schnell wie möglich vorzulegen
am ende versuche ich ganz gerade
zusammen die strecke zu lassen wenn ich
irgendwie hin zu haben dann nimmt sie
wieder runter
und wenn ich
wir wollen das schaffen ist das schon
senken
[Musik]
ich bin eben mal den ganzen kette und
nicht nur einen arm oder nur ein bereich
dann nur die beine dann muss alles
er aktiviert und alles anspannt 20 jahre
und das hilft mir im golfpark und man
kann ihnen ihr fitnessstudio machen im
moment und machen

Es gibt auch viele Arten von Ausrüstung, die du für jede Komponente deines Golftrainingsprogramms verwenden kannst.

Du kannst Dehnungsseile oder Wiederstandbänder, Schläuche, Medizinbälle, Hanteln und alle anderen Arten von Geräten innerhalb eines Golf-Fitnessprogramms verwenden. Die Punkte, die du bei der Auswahl der eigentlichen Übungen für dein Programm im Auge behalten solltest, sind:

  1. Trainieren die Übungen den Körper in den anatomischen Positionen des Golfschwungs?
  2. Führen die Übungen den Körper durch die Bewegungsabläufe des Golfschwungs?
  3. Entwickeln die Übungen den erforderlichen Energiebedarf des Golfschwungs?

Wenn du diese Fragen in den Entscheidungsprozess der Übungsauswahl einbeziehst, wird das endgültige Programm, das du entwickelst, mit Sicherheit vorteilhaft für deinen Golfschwung sein.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Golf Blog Artikel
Golf_Novo_Sancti_Petri
Aktuell

Golfreise zum Novo Sancti Petri Golf Club

Möchtest Du gerne in einem der besten Golfclubs Spaniens spielen? Dann bereiten Dich auf ein einzigartiges Golf- Erlebnis vor. Nur 10 Minuten von Hotel entfernt befindet sich der Club de Golf Real Novo Sancti Petri, der von Severiano Ballesteros entworfen wurde und über 36 Löcher verfügt.

Weiterlesen »
Die 7 größten Vorurteile über Golf
Golf lernen

Die 7 größten Vorurteile über Golf

Zugegeben, vor ein paar Jahren stimmte vielleicht noch ein paar der Vorurteile über Golf, aber mittlerweile hat sich das Image deutlich verändert. Statt ausschließlich erwachsener Sportler sind zum Beispiel immer mehr jüngere Spieler auf dem Platz zu finden, denn Golf bietet optimale Möglichkeiten zur Entspannung

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Physiotherapie Golf Physio
Aktuell
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golf Physio

Golf Physio: Wie alle Sportarten ist Golf teils technisch, teils taktisch, teils mental und teils körperlich. Der Anteil dieser Teile kann von Person zu Person

Ein zeitloser Golfer werden - oder wen Golfer altern
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Ein zeitloser Golfer werden

Ein zeitloser Golfer werden – oder wen Golfer alternInhalt1 Ein zeitloser Golfer werden – oder wen Golfer altern1.1 Verlangsamung des Alterungsprozesses für den Golfschwung1.2 Die

Golf_Novo_Sancti_Petri
Aktuell
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfreise zum Novo Sancti Petri Golf Club

Möchtest Du gerne in einem der besten Golfclubs Spaniens spielen? Dann bereiten Dich auf ein einzigartiges Golf- Erlebnis vor. Nur 10 Minuten von Hotel entfernt befindet sich der Club de Golf Real Novo Sancti Petri, der von Severiano Ballesteros entworfen wurde und über 36 Löcher verfügt.

golfgriffe von golfpride
Golf Tipps
Stephen Kennedy - PGA Pro

Golfgriffe – Die Griffe am Golfschläger

Warum muss ich meine Golfschläger Griffe erneuern?Inhalt1 Warum muss ich meine Golfschläger Griffe erneuern?2 Wie bekomme ich neue Griffe für meine Schläger?3 Wie oft sollte

How to Hit BOMBS
Golf lernen
Stephen Kennedy - PGA Pro

How to Hit BOMBS

Wie man den Golf Driver lang bombt Dieser Golftipp soll dir helfen, den Golfball weiter zu schlagen als deine Spielpartner.Um mehr Power zu erzeugen, müssen